MODULÜBERSICHT

Warenwirtschaft
mit System

MODULÜBERSICHT

APRO.CON ist ein ganzheitliches, modulares Warenwirtschaftssystem, das präzise auf die Anforderungen mittelständischer Metzgereien und Lebens­mittelbetriebe zugeschnitten ist.

Ob im Wareneingang oder in der Produktion, ob bei der Verwaltung der Kunden- und Lieferantendaten, bei der Kalkulation von Rezepturen oder im Abverkauf: Als nahtlos integrierte Komplettlösung stellt APRO.CON durch­gehend transparente und nachvollziehbare Betriebsabläufe sicher – und gibt den Anwendern eine breite Palette flexibler Auswertungs- und Steuerwerk­zeuge an die Hand.

APRO.CON lässt sich mit vorhandenen Waagen, Kassensystemen und Software-Lösungen kombinieren, um die gesamte Betriebstechnik und den Datenbestand in einer einzigen, offenen Plattform zusammenzuführen. Betriebe können so laufende Kosten durchgehend überwachen und oft nachhaltig senken – und ihren Umsatz durch eine auf belastbaren Zahlen fußende Verkaufsförderung erhöhen.

Jeder Kunde stellt sein APRO.CON-System individuell aus einer Vielzahl frei kombinierbarer Module zusammen. So bezahlen Sie nur die Funktionalitäten, die Sie auch tatsächlich nutzen – und können den Leistungsumfang Ihrer Warenwirtschaftslösung jederzeit bedarfsgerecht um weitere Module erweitern.

1. Bestellwesen und Wareneingang

Vereinfachen und beschleunigen Sie Ihre Bestellabwicklung: Mithilfe von Vorlagen und automatischen Vorschlägen erledigen Sie Ihren Wareneinkauf schneller und bedarfs­gerechter. Aktuelle und frühere Einkaufskonditionen sind jederzeit einsehbar und garantieren höchste Transparenz im Einkauf. Dank Mengen- und Chargenerfassungen im Waren­eingang sowie kontinuierlichen Kontrollen der Restlaufzeit haben Sie stets einen optimalen Überblick über den Lagerbestand.

2. Warenausgang und Faktura

Komfortabel und effizient vom Angebot zur Rechnung: Werkzeuge für die Kommissionierung, die Touren- und Leergutverwaltung, die Chargenverfolgung und das Lagermanagement sorgen für ein reibungsloses Ineinander­greifen der Prozesse und verringern Ihren Verwaltungs­aufwand. Im Nachlauf haben Sie die Möglichkeit, Ihre betrieblichen Kennzahlen auf Knopfdruck auf den Bildschirm zu holen. Import- und Export-Schnittstellen ermöglichen den Datenaustausch mit Ihren Kunden per EDIFAKT oder den Versand Ihrer Buchhaltungsdaten im Datev-Format an Ihren Steuerberater.

Ob Partyservice, Wurstküche oder Zerlegung: Dieses Modul gibt Ihnen alle Werkzeuge an die Hand, die Sie für die effiziente Kalkulation von Rezepturen, Abläufen und Dienstleistungen brauchen. Außerdem enthält es eine Reihe intelligenter Planungswerkzeuge für die Organisation der Fertigungsprozesse – zum Beispiel hinterlegte Standard­produktionspläne oder Werkzeuge für die automatische Vergabe von Chargennummern und für die chargengenaue Bestandsbuchung in der Produktion.

Die leicht zu bedienende und sofort einsetzbare Lösung für die richtlinienkonforme und vollständige Deklaration aller Ihrer Produkte aus dem Fleischerei- und Lebensmittelumfeld. Mit dem Modul Deklaration bringen Sie alle vorgeschriebenen Informationen auf das Etikett: Inhaltsstoffe, Allergene, Herkunfts- und Haltbarkeitsangaben. Nährwertangaben der „Big Eight“, GDA-Empfehlungen und vieles mehr errechnet das Modul völlig automatisch und erledigt den Abgleich mit BEFFE-Werten und weiteren Qualitätskriterien gleich mit. Auch als Stand-Alone-Lösung APRO.QUID erhältlich.

5. Abverkauf und Filialkontrolle

Bleiben Sie stets über Abverkäufe auf dem Laufenden und steigern Sie Ihre Umsätze mit gezielter Verkaufsförderung: Dieses Modul sorgt mit einer breiten Palette von Analyse- und Steuer-Funktionen für einen effizienten Filialbetrieb. Es enthält Schnittstellen zur Ladentechnik, etwa den Thekenwaagen

namhafter Waagen-Hersteller, sowie umfangreiche Steuer-Funktionen für das Filialmanagement. Erfassen Sie zum Beispiel Lieferscheine, Personalverkäufe, Mitarbeiterverzehr, Verderb, Retouren und Arbeitszeiten der Mitarbeiter und werten Sie die Daten in Echtzeit aus. Ideal für Betriebe mit mehreren Niederlassungen: Filialen lassen sich für übergreifende Auswertungen über ISDN oder DSL vernetzen.

Das Modul ergänzt APRO.CON um eine leistungsfähige Eti­kettier-Station. Da APRO.CON alle Artikeldaten, Deklarationen, Chargen- und Haltbarkeitsinformationen automatisch aus der Datenbank bezieht, sind schnelle, fehlerfreie Abläufe garantiert. Bedient wird die Etikettier-Station bequem über einen Touch-IPC. Besonderes Highlight: Nutzen Sie die angeschlossenen Waagen, um Etikettierung und Kommis­sionierung in einem Arbeitsgang zu erledigen.

Mit diesem Modul erweitern Sie APRO.CON um ein robustes Industrieterminal für die Steuerung der Kommissionierung und Produktion. Das bedienfreundliche Terminal wird über einen übersichtlichen Touch-IPC gesteuert und verfügt über Schnitt­stellen für die Anbindung von Waagen und Scannern – ideal für die schnelle Warenerfassung im Ein- und Ausgang oder die Kommissionierung und Etikettierung in der Produktion.

Abb.: Bestellwesen
Abb.: Berichtswesen
Abb.: Auswertung
Abb.: Etikettier-Station